© Salzgrotte Uckermark, 2012

© Salzgrotte Uckermark, 2012

Emblem-Standard-1.16189754.jpg

Rufen Sie uns an:

03332 - 31 620

Positive Wirkung der Salze auf den menschlichen Organismus

Gesundheit und Entspannung


Jeder einzelne Bestandteil des natürlichen Seesalzes hat eine bestimmte wohltuende Wirkung auf unser Befinden und einen positiven Einfluss auf den menschlichen Organismus:

 

Jod: ist verantwortlich für die richtige Schildrüsenfunktion, die wiederum den Stoffwechsel regelt

Kalzium: verstärkt das menschliche Immunsystem, mildert Reizungen und regelt das Kreislaufsystem
Magnesium: eines der bekanntesten Anti-Stress-Elemente; es beeinflusst positiv das Herz- und Gefäßsystem

Kalium, Natrium und Chloride: wirken sich positiv auf Herzfunktionen aus und verbessern Hautdurchblutung

Eisen: unumgängliche Hämoglobinbestandteil

Kupfer: besitzt Anti-Mykosenwirkungseigenschaften, beeinflusst Hämoglobinsynthese sowie Inkretionsdrüsen, z.B. Hirnanhangdrüse, Schilddrüse

Selen: verlangsamt den Hautalterungsprozess


Indikationen
 

Salze unterstützen bei der Genesung vieler Beschwerden.


Die reine, ionisierende Luft in der Salzgrotte unterstützt die Behandlung und hat positive Einflüsse auf den Genesungsprozess bei:

 1. Lungen- und Bronchialkrankheiten:  Bronchialasthma, chronische Bronchitis, alle atypischen Lungen- und Bronchialkrankheiten

 2. H erz- und Gefäßkrankheiten: Kre islaufdekompensation, Hochdruck, Personen nach erlebtem Herzinfarkt

3. Verdauungssystembeschwerden: Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür, Magenkatarrh, atypische Dickdarmentzündung, Crohnkrankheit

4. Hauterkrankungen: Psoriasis, Dermatitis

5. Dysfunktion vegetativen Nervensystems: Kreislaufstörung bedingt durch Beeinträchtigung höherer Stufen Gefäßaktivitätssteuerung, Störung der Dickdarmbewegung

6. Neurosen und Neurosenzustände, die infolge chronischen Beschwerden und Ermüdung entstanden sind, Stress ausgelöst von Mangel an Mikroelementen

7. Allergien


Sprechen Sie mit Ihrem Haus- oder Facharzt.